Buchempfehlung im Mai (1)

Chandler Baker: Das Ende ist erst der Anfang

Freundschaft

In 23 Tagen wird Lake 18. Dann hat sie die Chance, genau einen Menschen von den Toten auferstehen zu lassen. Ihr behinderter Bruder wäre nach der Auferstehung wieder gesund und sollte Lakes erste Wahl sein. Doch gerade sind ihre beste Freundin und ihr Freund bei einem Unfall ums Leben gekommen. Für wen soll sie sich entscheiden? Ist es überhaupt richtig, Gott zu spielen und über Leben und Tod zu bestimmen? Lake steckt in einem Dilemma, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt …

 

(Schnieder)

Verkürzte Öffnungszeiten

In der Zeit vom 01.05.19 – 31.08.19 haben wir aufgrund personeller Engpässe verkürzte Öffnungszeiten.

Die neuen Öffnungszeiten:

Montag:         10-17 Uhr
Dienstag:       10-14 Uhr
Mittwoch:       10-14 Uhr
Donnerstag:   10-17 Uhr
Freitag:          10-14 Uhr

Buchempfehlung im April (2)

Laura Kneidl: Berühre mich. Nicht.

Band 1
Liebe
  • Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen …

 

Laura Kneidl: Verliere mich. Nicht.

Band 2
Liebe

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage‘ dunkle Vergangenheit sie eingeholt – und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

(Schnieder)

 

Buchempfehlung im April (1)

Tess Gerritsen: Blutzeuge

Thriller

In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in den offenen Handflächen liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu  geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt …

(Schnieder)

DVD-Tipp

Black Panther

Als Prinz T’Challa nach dem Tod seines Vaters die Thronfolge in Wakanda antritt, sieht er sich einer ultimativen Bewährungsprobe gegenüber. Das Schicksal seines Landes und das der gesamten Welt steht auf dem Spiel. Konfrontiert mit seiner eigenen Familie, muss der neue König seine Verbündeten um sich sammeln und die ganze Macht des Black Panther entfesseln, um seine Feinde zu besiegen und seiner Zukunft als Avenger gerecht zu werden.

(Schnieder)

Neue Musik-CDs

Bravo Hits 102
Bravo Hits 103
Bravo the Hits 2018
Annenmaykantereit: Schlagschatten
Clueso: Handgepäck I
Herbert Grönemeyer: Tumult
Maite Kelly: Die Liebe siegt sowieso
Mark Forster: Liebe
Max Giesinger: Die Reise
Michael Bublé: Love
Namika: Que Walou
Nico Santos: Streets of gold
Pur: Zwischen den Welten
Zaz: Effet Miroir

Buchempfehlung im März

Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace – Blinder Hass

Thriller

Morgens um sieben entdeckt D.I. Helen Grace eine tote Frau auf der Straße. Doch sie ist kein Unfallopfer: Die junge Mutter wurde aus nächster Nähe erschossen. Zwei Stunden später wird ein Ladenbesitzer mit vorgehaltener Waffe gezwungen, sein Geschäft zu schließen. Noch bevor die Polizei ihm zu Hilfe eilen kann, fallen Schüsse. Ein Rachefeldzug? Zwei junge Mörder terrorisieren Southampton, und sie scheinen wahllos zu töten. D.I. Helen Grace muss herausfinden, was die Killer antreibt, um weitere Opfer zu verhindern.

(Schnieder)

DVD-Tipp

Dieses bescheuerte Herz

Lenny führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld verprassen und auch mal den Supersportwagen seines Vaters im Pool versenken, derartige Dinge stehen bei dem 30-jährigen Sohn eines Herzspezialisten auf der Tagesordnung. Als ihm sein Daddy die Kreditkarte sperrt, hat Lenny nur eine Chance, sein altes Luxusleben zurückzubekommen: Er muss sich um den seit seiner Geburt schwer herzkranken 15-jährigen David kümmern. Dabei prallen zunächst zwei Welten aufeinander, denn der reiche Lebemann Lenny hilft dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David bei all den Dingen, die dieser schon immer erleben wollte: Er sorgt für den ersten Kuss mit einem Mädchen, lässt David einen Sportwagen fahren und nimmt ihn mit auf eine Party. Bald stellt der sonst so verantwortungslose Lenny fest, dass ihm David immer mehr ans Herz wächst und die beiden eine tiefe und bedeutende Freundschaft aufbauen.

(Schnieder)