(Hör)Buchempfehlung aus unserem Archiv (7)

Eragon 1 – 4 von Christopher Paolini

Gelesen von Andreas Fröhlich
Hörspiele

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich zeichnen sich auf dessen Oberfläche feine Risse. Der Drache Saphira entschlüpft der Schale und beschert Eragon ein Vermächtnis. Der Drache Saphira bestimmt von nun an das Leben von Eragon. Eragon ist Erbe der legendären Drachenreiter und die letzte Hoffnung der freien Völker Alagaesias, dass der Kampf gegen den schwarzen Tyrannen Galbatorix noch gewonnen werden kann.

Mit seinem Drachenreiter-Zyklus hat Christopher Paolini einen Klassiker der modernen Fantasy-Literatur geschaffen.
Eragon als ungekürztes Hörbuch – gelesen von Andreas Fröhlich – fesselt den Zuhörer in jeder Sekunde.
Ein Hörspaß und Hörgenuss für alle ab 12 Jahren und Fantasy-Fans. Andreas Fröhlich ist ein hervorragender Vorleser, der auch schon den Deutschen Hörbuchpreis erhalten hat. Vor allem als Bob Andrews von den Detektiven der Drei ??? ist er bekannt geworden.

Ein Hörbuch für lange Autofahrten, beim Bügeln, beim Autofahren oder einfach so zum Entspannen. Aber einiges an Zeit sollte einplant werden, denn die 4 Teile umfassen viele Stunden Hörgenuss.

(Sigrid Audick)