22. Dezember

Das Hotel zum Oberstübchen

Von Maja Baseler & Annemarie van den Brink
Illustriert von Tjarko van der Pol

Klett Kinderbuch

Die Familie Stein kommt im „Hotel zum Oberstübchen“ zusammen, um die goldene Hochzeit der Großeltern zu feiern. Alle sind aufgeregt und gespannt. Für die Kinder der Familie Stein ist eine Schnitzeljagt durch das besondere Hotel zum Oberstübchen vorbereitet. Die verwinkelten Zimmer bieten viel zum Entdecken an. Dabei kommen die Kinder der Familie einem lang gehütetem Familiengeheimnis auf die Spur.

Es geht im Hotel zum Oberstübchen nicht nur um die Familiengeschichte der Steins, sondern vor allem um unser Gehirn (Oberstübchen). Mit hervorragenden Illustrationen von Tjark van der Pol werden am Beispiel von verschieden Zimmern die Funktionen und Aufgaben des Gehirns dargestellt. Wie ein Wimmelbuch kann jeder ob groß oder klein vieles entdecken. Das Bilderbuch ist eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch unser Gehirn, unserer Schaltzentrale.

Die Autorinnen Maja Baseler und Annemarie van den Brink schaffen es, in verständlicher Sprache das außergewöhnliche Organ Gehirn zu erklären. Eingebettet in die unterhaltsame Familiengeschichte schaffen es die Autorinnen, Aufgaben, Architektur und Funktion unseres Denkapparates anschaulich und verständlich zu erklären.

Umrahmt von jeder Menge geistreicher Fakten, Tipps und Hintergrundinformationen sowie Quiz- und Testfragebögen wird das Bilderbuch zu einem „Lese- und Guckerlebnis“.

Auch nach mehrmaligen durchgucken und lesen, habe ich immer wieder etwas neues entdeckt.

(Audick)