Buchempfehlung im Februar (3)

Die Kackwurstfabrik

Was passiert im Magen und wie groß ist er eigentlich? Warum ist der Darm in Dickdarm, Dünndarm und Enddarm unterteilt?

Professor W.C. Pott arbeitet in der Kackwurstfabrik, doch die Kacke ist ganz schön am Dampfen, denn alles ist hoffnungslos verstopft. Seine Kinder Pim und Polly wollen wissen, was er denn eigentlich dort macht und möchten auch gerne mal mitgehen. Doch alles ist streng geheim. Schließlich schleichen sich die beiden heimlich in die Kackwurstfabrik und machen eine Reise durch den menschlichen Verdauungstrakt. Am Ende erfahren sie: Wir alle sind eine Kackwurstfabrik.

Auf unterhaltsame Weise mit witzigen Bildern wird für Kinder ab ca. 7 Jahren erklärt, wie unser Verdauungssystem funktioniert. Aber auch Erwachsene lernen hier noch einiges dazu. Ich hätte zum Beispiel nicht gedacht, dass der Mund jeden Tag insgesamt gut einen Liter Speichel produziert.

„Darm mit Charme“ für Kinder.

(Schnieder)