21. Dezember

Cornelia Funke: Reckless (Band 1-3)

Hörbuch

Jacob Reckless, der Hauptprotagonist dieser Hörbuchreihe, findet im Arbeitszimmer seines verschwundenen Vaters einen mysteriösen Spiegel. Mithilfe dieses Spiegels reist er in eine andere Welt, in der er ein Schatzsucher ist. Für die dortige Kaiserin hat er auch schon einiges an Schätzen gefunden. Seinem jüngeren Bruder Will versucht er indessen davon nichts zu erzählen, obwohl er zum Teil für Monate verschwindet und Jacob vermisst wird. Eines Tages kommt ihm Will auf die Schliche und folgt ihm durch den Spiegel. Leider wird er dort angegriffen und verwandelt sich. Mit einer Freundin und Will sucht er nach dem Gegenmittel und hofft es bei den heimtückischen Feen zu finden. Unterdessen suchen Wesen nach Jacobs Bruder da er laut einer Sage, den König unbesiegbar machen würde. Im zweiten Hörbuch geht es darum, dass Jacob einen Fluch bei sich brechen muss, nebenbei seine eigentliche Welt beschützen möchte und einen Wettkampf um einen Schatz mit einem Wesen erledigen muss. Im letzten Hörbuch der Fantasy-Reihe erleben die Brüder wieder viele magische Abenteuer in der Welt hinter dem Spiegel. Während der jüngere Bruder Will ein dunkles Wesen töten will, verfolgt der Ältere ihn um genau das zu verhindern. Doch beide müssen auf ihrem Weg mit zahlreichen Unterbrechungen und unliebsamen Überraschungen rechnen. Und dann erfahren sie auch noch mehr über das goldene Garn. Werden die Brüder es schaffen die zwei unterschiedlichen Welten zu retten?

Ich finde, wenn man sich einmal in die Geschichte hinein gelesen hat, ist sie trotz des „reinwerfenden“ Anfangs sehr spannend geschrieben. Dadurch kam man direkt ins Geschehen und es wurde erst nach und nach die Vergangenheit aufgedeckt, die die gesamte Geschichte um so spannender gemacht hat. Mit ihrem Fantasy-Twist brachte sie auch was Mysteriöses mit sich, was ich sehr gut fand.

(Brüggemann)