Die Tonies sind los

Tonies sind süße, kleine Figuren, die es in sich haben – im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie können weit mehr als nur gut auszusehen: Jede Tonie-Figur enthält mindestens eine Geschichte oder Kinderlieder.

Tonies


Und so einfach funktioniert es:

TonieboxUm die Toniebox einzuschalten muss eines der beiden Ohren gedrückt werden. Schon kann es losgehen: Einfach eine Tonie-Figur auf eine Toniebox stellen und die Box fängt an die Geschichte des Tonies abzuspielen. Sobald der Tonie von der Box genommen wird, stoppt die Geschichte und geht erst weiter wenn die Figur wieder draufgestellt wird. Die Lautstärke wird mit den Ohren der Box angepasst: das große Ohr macht die Box lauter und das kleine Ohr macht sie leiser. Zum Vorspringen der Geschichte wird ein Klaps gegen die Seite gegeben.

 

Wir haben 33 Tonie-Figuren für euch angeschafft. Die Auswahl reicht von Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen über Conni und Käpt’n Sharky bis hin zum Räuber Hotzenplotz und dem Sandmännchen.

Zudem verleihen wir in der Klinikbücherei gegen einen Pfandbetrag in Höhe von 50 € auch zwei Tonieboxen.Toniebox 2