Buchempfehlung im November (2)

Paul Finch: Schwarze Witwen

Thriller

FinchEine junge Frau steht am Straßenrand, ein Mann hält an und nimmt sie mit. Kurz darauf wird der Fahrer tot und grausam verstümmelt im Wald gefunden – das erste von vielen Opfern. „Jill the Ripper“ wird die Frau, die ganz England in Angst und Schrecken versetzt, von der Presse getauft. Doch die junge, ambitionierte Polizistin Lucy Clayburn ahnt, dass hinter den Morden mehr steckt. Verdeckt ermittelt sie in der Unterwelt Manchesters – und gerät schon bald an den Chef eines brutalen Syndikats …

(Schnieder)