Neue Urlaubsbücher für Kinder

Hier ist ein kleiner Teil unserer neuen Bilderbücher, die perfekt für den Urlaub am Meer geeignet sind. Demnächst zeigen wir euch weitere Bilderbücher, die wir neu angeschafft haben.

  • Spaziergang mit Hund

Tschüs, Oma, bis später! Ein kleiner Junge führt den großen, weißen, wuscheligen Hund seiner Großmutter aus. Damit beginnt ein Spaziergang durch fantastische Bilderwelten. Erst mit dem Zug, dann durch einen Park, durch wilde Fantasiewelten, übers Meer, durch die Stadt und in verrückte Läden, durch einen Garten und eine Burg bis zurück zum Haus der Großmutter. Was für ein herrlicher Tag!
Ab 4 Jahren

  • Wie der Bär zu seinen Farben kam

Wütend sitzt der kleine Bär auf dem Papier: Sein Zeichner hat ihn nur mit einem schwarzen Stift gemalt. Und der Bär hätte so gerne schönes braunes Fell und würde am liebsten auf einer bunten Blumenwiese herumtollen! Aber sein Zeichner will ihm seinen Wunsch nicht erfüllen. Also schleicht er in der Nacht aus dem Buch, um die Farben zu suchen …
Ab 4 Jahren

  • Die kleine Spinne Widerlich – Ausflug ans Meer

Die kleine Spinne Widerlich ist ganz aufgeregt, denn es geht auf große Reise. Gemeinsam mit Oma Erna macht sie Ferien am Meer. Sie staunt über Muscheln, salziges Wasser und Berge aus Sand. Was es hier alles zu entdecken gibt!
Ab 4 Jahren

  • Emily und das Meer

Emily liebt es, am Meer barfuß im Sand zu laufen. Aber als Emily den Strand erreicht, macht sie eine sonderbare Entdeckung: Das Meer ist verschwunden! Dort, wo gestern noch das Wasser war, ist plötzlich nur noch der nasse Sandboden zu sehen. Sofort macht sich Emily auf den Weg, um nach dem Meer zu suchen. Dabei trifft sie Möwen, Seehunde und viele neue Freunde, die alle eine andere Erklärung für das Verschwinden des Meeres haben. Aber welche Geschichte stimmt denn nun wirklich? Auf ihrer abenteuerlichen Entdeckungsreise lernt Emily alles über Ebbe und Flut und die Vielfalt des Meeres.
Ab 4 Jahren

 

Buchempfehlung im Juni (3)

Christine Brand: Blind

Krimi

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind. Aber der Schrei klang eindeutig. Was, wenn der Frau etwas angetan wurde? Er ist sich sicher: Etwas Schlimmes ist geschehen. Doch keiner glaubt ihm, es gibt keine Beweise, keine Spur. Gemeinsam mit einer Freundin, der Journalistin Milla, macht sich Nathaniel selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Er ahnt nicht, dass er für die fremde Frau die einzige Chance sein könnte – oder ihr Untergang …

(Schnieder)

Urlaubslektüre

Haben Sie noch nicht die richtige Urlaubslektüre? Wir hätten da was im Angebot:

  • Rosa Schmidt: Mein Mann, der Rentner, auf Tour statt Kur – Heiteres
  • Pippa Watson: Der Zauber von Somerset – Bewährte Unterhaltung
  • Gisa Pauly:  Sturmflut – Krimi
  • Krischan Koch: Mörder mögen keine Matjes – Krimi
  • Michael Wagner: Im Grab ist noch ein Eckchen frei – Krimi
  • Marie Merburg: Wellenglitzern – Liebe
  • Marie Merburg: Inselleuchten – Liebe
  • Marie Merburg: Sommerflimmern – Liebe
  • Nora Roberts: Zeilen der Sehnsucht – Liebe

  • Petra Hülsmann: Meistens kommt es anders, wenn man denkt – Frauen
  • Kiri Johansson: Islandsommer – Liebe
  • Fenna Janssen: Der kleine Inselladen – Bewährte Unterhaltung
  • Brigitte Janson: Die Inselfreundinnen – Frauen

  • Gil Ribeiro: Weiße Fracht – Krimi
  • Pierre Lagrange: Schatten der Provence – Krimi
  • Suzanne Crayon: Mord nach Elsässer Art – Krimi
  • Inge Löhnig: Unbarmherzig – Krimi
  • Lisa Jackson: Greed – Tödliche Gier- Thriller
  • Remy Eyssen: Mörderisches Lavandou – Krimi
  • Katharina Peters: Todesklippe – Krimi

Unsere neuen Team-Mitglieder bei den Tonies

Es wurde mal wieder Zeit für neue Tonie-Figuren. Einige Leser haben auch schon nachgefragt, wann es endlich neue gibt. Und hier sind sie:

  • 5 Lieblings-Märchen: Rapunzel & 4 weitere Märchen
  • 30 Kinderlieder: Schlaflieder 2
  • Anne Kaffeekanne
  • Benjamin Blümchen als Baggerfahrer
  • Bobos Ausflug zum Spielplatz
  • Connie backt Pizza
  • Der Gorilla mit der Sonnenbrille
  • Die Eule mit der Beule
  • Die Fuchsbande – Fall 1
  • Die Olchis – Das Erbe der Piraten
  • Feuerwehrmann Sam
  • Findus und der Hahn im Korb
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
  • Neues vom Räuber Hotzenplotz
  • Prinzessin Lillifee

Buchempfehlung im Juni (2)

Marie Force: Alles, was du suchst

Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie 1
Liebe

Cameron ist Webdesignerin in New York. Und nur weil sie diesen Auftrag wirklich dringend braucht, macht sie sich auf den Weg ins tiefste Vermont. Dort soll sie für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop entwerfen, aber das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Will, der Sohn des Auftraggebers, ist zwar unglaublich sexy und sympathisch, doch von der Idee eines Internet-Auftritts ist er alles andere als begeistert. Schon fliegen zwischen Cameron und Will die Fetzen. Trotzdem kann Will das Verlangen, das er für Cameron empfindet, nicht leugnen – und die beiden verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Aber da ist mehr zwischen ihnen. Vielleicht sogar wahre Liebe?

(Schnieder)

Neue Mitmachbücher

Schütteln, pusten, klatschen, drücken, streicheln, kitzeln …
In unseren neu gekauften Mitmachbüchern für Kinder ab ca. 2 Jahren müssen die Kleinen so einiges machen, um den Figuren in den Büchern zu helfen.

  • Einmal feste drücken
  • Einmal ganz doll pusten
  • Schaukel das Schaf
  • Schlaf schön, kleiner Igel

 

Weitere Mitmachbücher in unserem Bestand:

  • Das bewegte Buch
  • Das Rüttel- Schüttel-Puste-Buch
  • Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Buchempfehlung im Juni (1)

Vincent Kliesch: Auris

Thriller

Matthias Hegel, genannt Auris (=lat.: das Ohr), ist ein akustischer Profiler. Die Stimme eines Täters genügt ihm, um Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln – und um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe überführt werden. Doch nun sitzt der renommierte Professor wegen eines Mordes in Haft, den er selbst gestanden hat.
Die junge True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge hat ernste Zweifel an seiner Schuld und will einen Justizirrtum  aufklären. Doch als sie zu tief in Hegels rätselhaftem Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in Todesgefahr, sondern auch den Menschen, der ihr am wichtigsten ist …

(Schnieder)