Upadte Coronaschutzverordnung 11.01.21

Wir müssen die Bücherei aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung schließen.

Doch nun dürfen wir einen Abholservice bzw. einen Lieferservice anbieten. Vorbestellungen sind per Mail (buecherei-ukm@bistum-muenster.de), telefonisch (0251/83-52084) oder über unseren Online-Katalog möglich. Die Abholung der gewünschten Medien wird dann individuell mit Ihnen abgesprochen.

  • Rückgabe der ausgeliehenen Medien:
    • nach wie vor können Sie Ihre ausgeliehenen Medien auch an der Info Ost oder West abgeben
  • Unsere Online-Bibliothek Lisando kann auch weiterhin von allen Mitarbeitern und Patienten kostenfrei genutzt werden. Dafür müssen Sie sich einmal bei uns anmelden (falls das noch nicht geschehen ist).

Spielempfehlung (1)

Clack!

Amigo

Clack! Ist ein Spiel bei dem es auf Schnelligkeit ankommt – d.h. schnell zugreifen bevor es ein anderer tut.

Die Würfel, ein Farbwürfel und ein Symbolwürfel, geben den Spieler*innen Form und Farbe der Symbole vor, nach denen schnell gegriffen werden muß. Die bunten magnetischen Scheiben lassen sich gut stapeln. Schnell müssen die Spieler*innen das richtige Symbol mit der richtigen Farbe suchen und die Scheiben stapeln. Sind alle richtigen Scheiben gestapelt, würfelt der Nächste und das wilde sammeln geht weiter bis alle Scheiben eingesammelt sind. Es gewinnt der Spieler mit dem höchsten Stapel.

Ein turbulentes Spiel für alle ab 4 Jahre. Es dauert nur 10 Minuten und ein neues Spiel kann beginnen. Wer auch schon einmal Dobble oder Dobble kids gespielt hat, wird sich sehr schnell mit dem Spiel vertraut machen.

(Audick)

Buchempfehlung im Januar (2)

Sabine Bohlmann: Der kleine Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte

Bilderbuch

Der kleine Siebenschläfer möchte heute draußen schlafen. Er will die Sterne beobachten und sich die Dunkelheit anschauen. „Hast du denn keine Angst im Dunkeln?“, fragt seine Mutter. „Ich hab doch keine Angst“, behauptet der kleine Siebenschläfer, baut sein Zelt auf und macht es sich gemütlich. Doch schon bald wird es draußen dunkel. War die Dunkelheit schon immer so dunkel? Und was war das für ein Geräusch? Gut, dass der kleine Siebenschläfer so tolle Freunde hat, die ihm helfen seine Angst zu überwinden!

Der kleine Siebenschläfer und seine Freunde erleben und entdecken die Dunkelheit. Dabei bemerken sie, dass hinter einem gruseligen Geräusch oder einem seltsamen Schatten ebenfalls jemand stecken kann, der genauso viel Angst hat wie sie selbst.

Die wunderschönen Bilder der Illustratorin Kerstin Schoene ergänzen sich großartig mit der liebevollen Geschichte von Sabine Bohlmann.

Weitere Geschichten von Sabine Bohlmann bei uns in der Bücherei:
„Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte“
„Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war“
„Der kleine Siebenschläfer – Das ist noch nicht gemütlich!“

Eine wundervolle Geschichte zum Thema Angst im Dunkeln für Kinder ab 4 Jahren.

(Schnieder)